0
Wunschzettel
Mein Wagen
Chaga Pilz Vorteile für die Haut

Chaga ist ein funktioneller Pilz, der auf Birken in der gesamten nördlichen Hemisphäre wächst. Man kann den Chaga-Pilz auch an seinen anderen Namen erkennen, wie z.B. Schwarze Masse, Klinkerpolypus, Birkenkrebs-Polypus oder Schlackenkegel. Der Chaga-Pilz hat keine definierte, schöne Form wie andere Pilze, die auf Bäumen wachsen, und die Oberfläche des Chaga-Pilzes sieht verbrannt aus und hat eine raue, blockige Textur. Der Chaga-Pilz ist bekannt für seinen hohen Gehalt an Antioxidantien und Pflanzenstoffen, die der Gesundheit zugute kommen können.

Die Vorteile des Chaga-Pilzes für die Haut sind die positiven Auswirkungen, die der Verzehr oder die Anwendung von Produkten, die den Chaga-Pilz enthalten, auf die Haut haben können. Zu diesen Vorteilen gehören antioxidative Eigenschaften, die die Haut vor Schäden durch freie Radikale schützen, potenzielle entzündungshemmende Wirkungen, die gereizte Haut beruhigen können, feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die die Elastizität der Haut und die Speicherung von Feuchtigkeit fördern können, und andere gesundheitliche Vorteile.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum der Chaga-Pilz die perfekte Ergänzung zu Ihrer Beauty-Supplement-Routine für Ihre Haut ist!

Chaga Pilz Forschung

Der Chaga-Pilz (Inonotus obliquus) war Gegenstand verschiedener wissenschaftlicher Studien, in denen seine potenziellen gesundheitlichen Vorteile untersucht wurden. Die Forschung über Chaga-Pilze hat sich auf ihre antioxidativen Eigenschaften, immunmodulierenden Effekte, entzündungshemmenden Eigenschaften, therapeutischen Eigenschaften und potenziellenKrebsbekämpfungseigenschaften konzentriert. Einige Studien deuten darauf hin, dass Chaga-Pilze in Tiermodellenvielversprechende Wirkungen zeigen, aber weitere klinische Forschung ist erforderlich, um ihre Wirksamkeit und Sicherheit beim Menschen vollständig zu verstehen.

Die Vorteile des Chaga-Pilzes für die Haut

Der Chaga-Pilz, den Sie im MyCoteria-Shop finden können, ist reich an nützlichen Verbindungen, die Wunder für die Haut bewirken:

  • Antioxidantien
  • 1,3, 1,6 Beta-Glucane,
  • Vitamine und Mineralien
  • Melanin.

Nachfolgend sind die wichtigsten Vorteile des Chaga-Pilzes für die Haut aufgeführt:

Anti-Aging-Eigenschaften

Chaga verringert die Sichtbarkeit von Falten, indem er die Strukturproteine unter der Haut umbaut und ihr ein volleres, jugendliches Aussehen verleiht. Da Chaga die Hautbarriere reparieren kann, wirkt die Haut jugendlicher, indem sie mehr Feuchtigkeit spendet und weniger dehydriert oder stumpf ist.

Außerdem reduziert Chaga die Menge an pro-inflammatorischen Zytokinen, das sind Botenstoffe, die eine Entzündungsreaktion auslösen. Entzündete Haut ist anfälliger für Schäden. Durch die Abschirmung der Keratinozyten, der äußersten Schicht der Haut, kann Chaga die Entzündung verringern, indem es die Expression von Genen hemmt, die mit der Hautalterung verbunden sind.

Schutz vor der Sonne

Zu hohe Sonneneinstrahlung verursacht Krebs und Sonnenflecken auf der Haut. Die antioxidativen Eigenschaften des Chagas können im Kampf gegen freie Radikale, die durch die Sonne entstehen, helfen.

Es gibt vielleicht noch eine andere Art und Weise, wie dieser potente Pilz die Haut vor Sonnenschäden schützen kann. Laut einer Laborstudie können Chaga-Pilze die Melaninproduktion der Haut erhöhen. Melanin ist eine wichtige Barriere gegen die UV-Strahlung der Sonne. Der Hauptgrund, warum Sie darüber nachdenken sollten, Chaga in Ihr Hautpflegesystem aufzunehmen, ist wahrscheinlich seine Fähigkeit, sowohl Melanin zu produzieren als auch freie Radikale zu bekämpfen.

Fähigkeiten zur Bekämpfung von Akne

Für viele Erwachsene und Teenager ist Akne ein großes Problem. Die Haut sauber zu halten, nahrhaftes Essen zu essen und viel Wasser zu trinken ist zwar wichtig, um Akne vorzubeugen und die Ausbrüche in Schach zu halten, aber Chaga kann dabei helfen.

Es scheint, dass der Pilz ein sehr wirksames entzündungshemmendes Mittel ist. Mastzellen werden vom Immunsystem freigesetzt, um wahrgenommene Eindringlinge zu bekämpfen, was zu systemischen Entzündungen führt. Ein Ausbruch von Akne kann durch eine innere Entzündung verursacht werden. Es wurde nachgewiesen, dass Chaga-Pilze die Bildung von Mastzellen verhindern, die Entzündungen verringern und dadurch die Akne kontrollieren.

Beruhigung von Hautreizungen

Verschiedene Hautkrankheiten wie Ekzeme, Schuppenflechte, Dermatitis, Insektenstiche, Juckreiz, Rosazea und sogar Hautkrebs können mit Chaga behandelt werden. Der Chaga-Pilz bildet eine Schutzbarriere auf der Haut , die hilft, Feuchtigkeitsverlust zu verhindern und Hautreizungen zu lindern.

Weitere Vorteile des Chaga-Pilzes

Der Chaga-Pilz ist ein außergewöhnlicher funktioneller Pilz, der nicht nur für eine gesunde Haut sorgt, sondern auch allgemeine gesundheitliche Vorteile bietet:

  • Chaga-Pilz Vorteile für das Gehirn - verbesserte Gehirnfunktion. Der Chaga-Pilz kann vor chemisch induziertem kognitivem Verfall schützen. Chaga kann das Gedächtnis und die Lernfähigkeit deutlich verbessern und die Ablagerung von Amyloid-Protein im Gehirn verringern.
  • Stärkung des Immunsystems und Bekämpfung von Entzündungen. Chaga stimuliert die weißen Blutkörperchen, die für die Bekämpfung von schädlichen Bakterien oder Viren unerlässlich sind. Dies hilft bei der Bekämpfung von Infektionen, von leichten Erkältungen bis hin zu schweren Krankheiten.
  • Vorbeugung und Bekämpfung von Krebs. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Chaga das Krebswachstum verhindern und verlangsamen kann. Die krebshemmende Wirkung des Chaga könnte teilweise auf seinen hohen Gehalt an Antioxidantien zurückzuführen sein, die die Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen.
  • Senkung des Blutzuckerspiegels. Ähnlich wie die Löwenmähne senkt der Chaga-Pilz den Blutzuckerspiegel und kann daher bei der Behandlung von Diabetes helfen.
  • Er senkt den Cholesterinspiegel. Chaga-Pilze können sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken und das Risiko von Herzkrankheiten verringern. Es wird angenommen, dass die Antioxidantien in Chaga für seine Wirkung auf den Cholesterinspiegel verantwortlich sind.

Nebenwirkungen des Chaga Pilzes

Wie andere funktionelle Pilze birgt auch der Chaga-Pilz einige Risiken. Er kann Nebenwirkungen auslösen und gefährliche Wechselwirkungen mit einigen Medikamenten haben. Da Chaga den Blutzucker senkt, kann er für Menschen, die Insulin und andere blutzuckersenkende Medikamente einnehmen, unsicher sein. Chaga-Pilze können auch mit Gerinnungshemmern und Thrombozytenaggregationshemmern in Konflikt geraten.

Um die Risiken bei der Einnahme von Chaga-Pilzen zu verringern, sollten Sie in Erwägung ziehen, Chaga nicht durch herkömmliche Medikamente zu ersetzen, Ihren Arzt über die Einnahme von Chaga und anderen Medikamenten zu befragen, auf seltene allergische Reaktionen zu achten und zu versuchen, während der Einnahme von Chaga andere pflanzliche Präparate zu vermeiden.

Was sind die Vorteile von Chaga-Pilz-Tee?

Chaga-Pilz-Tee bietet aufgrund seines hohen Gehalts an Antioxidantien, die die Zellen vor oxidativem Stress schützen und die allgemeine Gesundheit unterstützen können, potenzielle gesundheitliche Vorteile. Darüber hinaus kann Chaga-Tee die Immunfunktion fördern und entzündungshemmende Eigenschaften haben, was bei der Behandlung verschiedener Gesundheitszustände hilfreich sein kann.

Was sind die Vorteile des Chaga-Pilzes für die Haare?

Chaga kann dem Haar vor allem dadurch helfen, dass er das Haarwachstum fördert, das Haar länger wachsen lässt, bevor es ausfällt, das Haar dicker und stärker macht und dafür sorgt, dass es beim Kämmen/Bürsten/Waschen weniger bricht.

Wie verwendet man Chaga?

  • Trinken Sie Chaga-Tee. Chaga-Pilze können als Nahrungsergänzungsmittel gekauft werden, aber sie werden auch häufig zur Herstellung von Tees und anderen Getränken verwendet. Chaga-Pilz-Tee ist vollgepackt mit Antioxidantien und kann allein oder in Kombination mit anderen Pilzen, wie Löwenmähne, verwendet werden.
  • Verwenden Sie Chaga-Pilzpulver. Heutzutage ist Chaga nicht nur als Tee, sondern auch als Pulver oder Kapsel erhältlich. Chaga-Pulver lässt sich aus getrockneten Chaga-Stücken leicht selbst herstellen. Es ermöglicht einen leichteren Verzehr, wenn es in Speisen oder Getränken verwendet wird.
  • Entdecken Sie Chaga-Pilze als Nahrungsergänzungsmittel. Chaga-Pilze können als Nahrungsergänzungsmittel in verschiedenen Formen verwendet werden, z. B. als Chaga-Extrakt, getrockneter Chaga-Pilz, Tee und Pulver.

Hilft Chaga bei Falten?

Ja, da der Chaga sowohl eine schützende als auch eine reparierende Wirkung auf Falten hat, schützt er die Haut vor UV-Strahlen, repariert die Hautbarriere und verändert die Genexpression, was dazu beiträgt, die zugrunde liegenden Strukturproteine der Haut wiederherzustellen.

Was ist die empfohlene Tagesdosis von Chaga?

Bei der Einnahme von Chaga empfiehlt es sich, mit einer kleinen Dosis und langsam zu beginnen.

Wenn Sie Chaga in Form von Pulver aus getrockneten Chaga-Pilzen verwenden, nehmen Sie täglich einen Messlöffel mit Ihrem Lieblingsgetränk ein.

Wenn Sie getrocknete Chaga-Pilze verwenden, reicht eine tägliche Dosis von 2000 mg (2 g) aus, um eine Immunreaktion auszulösen und die Immunfunktionen zu stärken und auszugleichen.

Lesen Sie weiter

Amanita Muscaria ist ein weiterer Pilz, der eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Erfahren Sie mehr in den Artikeln "Amanita Muscaria Vorteile, Nebenwirkungen" und "Amanita Muscaria Medizinische Anwendungen".

Es ist wichtig, die Inhaltsstoffe des eingenommenen Pilzes zu verstehen. Lesen Sie mehr über die Inhaltsstoffe und Wirkungen von Amanita Muscaria in dem Artikel "Amanita Muscaria Inhaltsstoffe und Wirkungen".

Sind Sie neugierig, ob der schöne Pilz Fliegenpilz legal ist? Eine ausführliche Erklärung finden Sie im Artikel "Ist Amanita Muscaria legal? Überblick über den weltweiten Rechtsstatus".

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Datenschutzrichtlinie